News

Podiumsdiskussion Chliforst

Liebe Leserinnen und Leser

Am 18. Juni 2019 konnten wir die Podiumsdiskussion erfolgreich durchführen. Mehr als hundert Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Frauenkappelen und Mühleberg sind unserer Einladung ins Zälgli Frauenkappelen gefolgt. Entsprechenden voll war der Saal. Einer interessanten Diskussion und Fragerunde folgte der obligate Apéro bei angenehm sommerlichen Temperaturen. 

Ich danke allen, die sich für das Gelingen des Anlasses eingesetzt haben. Weiter so! 

Michael Wagner 

Podiumsdiskussion "Chlyforst"

Liebe Leserinnen und Leser

Die SP Mühleberg-Frauenkappelen lädt Sie gerne zur anstehenden Podiumsdiskussion ein. Am 18. Juni 2019 um 19:30 werden Persönlichkeiten aus Raumplanung, Verwaltung und Wirtschaft über die Vor- und Nachteile der geplanten BLS Werkstätte diskutieren. Der Anlass findet im Pavillon der Schule Frauenkappelen statt (Zälglistrasse 7, 3202 Frauenkappelen). Da die Parkplatzzahl beschränkt ist, bitten wir Sie, Fahrgemeinschaften zu bilden oder mit dem ÖV anzureisen (Postauto Station "Frauenkappelen Post").  

 

Abstimmungen Mai 2019

Liebe Leserinnen und Leser

In gut zwei Wochen werden wir über drei Geschäfte abstimmen. 

Eidgenössisch stehen zwei entscheidende Geschäfte zur Abstimmung: 

Bei der sogenannten «AHV-Steuervorlage»geht es um die künftige Rentensicherheit und die Beendigung der Steuerprivilegien für Grosskonzerne. Die SP Schweiz empfiehlt ein «Ja»in die Urne zu legen. Bei einem «Nein» droht die schrittweise Anhebung des Rentenalters und ein vergrösserter Steuerwettbewerb zwischen den Kantonen. 

Die neue Waffenrichtlinie fördert den Schutz vor Waffengewalt. Halbautomatische Waffen gehören bei einer Annahme neu zu den illegalen Waffen, der Erwerb und Besitz einer solchen Waffe ist somit mit einer Ausnahmebewilligung verknüpft. Wir empfehlen, ein «Ja»in die Urne zu legen. Bei einem «Nein» würde die Schweiz sehr wahrscheinlich aus dem Schengen-Raum ausgeschlossen werden, mit allen negativen Auswirkungen für unsere Sicherheit, Wirtschaft und den Reiseverkehr. 

Kantonal steht eine entscheidende Revision des Sozialhilfegesetzes an: 

Bei der Revision des Sozialhilfegesetzes empfehlen wir die Annahme des Volksvorschlages. Somit werden die Chancen der Menschen gestärkt, anstatt sie weiter auszubeuten. Falls es zur Stichfrage kommen sollte, empfiehlt sich, den Volksvorschlag anzunehmen.

Gründung SP Mühleberg-Frauenkappelen

Liebe Leserinnen und Leser 

Mit Freude darf ich die Erweiterung der SP Sektion Mühleberg auf die Gemeinde Frauenkappelen bekanntgeben.  Mit neuen Gesichtern, Ideen und Elan wollen wir beide Gemeinden in eine gerechte Zukunft führen. 

Grosse Projekte stehen in diesem Jahr an, beginnend mit der Podiumsdiskussion zur geplanten BLS Werkstätte «Chlyforst» im Westen Berns. Mit bekannten Gesichtern wollen wir eine faire Diskussion zur geplanten Werkstätte führen. Im Herbst finden die Gesamterneuerungswahlen des Gemeinderates Frauenkappelen statt. Mit einer aussichtsreichen Kandidatenliste werden wir uns Plätze im Rat sichern. Für eine soziale Politik im Sinne der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Frauenkappelen. Wir zählen auf Ihre Unterstützung! 

Geführt wird die Partei seit dem 22. März 2019 von Michael Alexander Wagner (Frauenkappelen),Präsident; Lukas Bühlmann (Rosshäusern), Vizepräsident; Alfred Remund (Gümmenen), Kassier; und Daniel Remund (Gümmenen), Beisitzer. 

Auf ein erfolgreiches Jahr!